News

Simulationsmodell: kabellos oder kabelgebunden?

"Wesentliches inhaltliches Ziel des Projektes JustPark war eine Technologiefolgenabschätzung auf Grundlage einer Gesamtbilanz für das induktive Laden von Elektrofahrzeugen im Vergleich zum Laden mit Kabel und Stecker (konduktives Laden). Dazu sollte, neben der fachlich-wissenschaftlichen Begleitung der anderen Forschungsvorhaben und der systematischen Sammlung und Aufbereitung von Expertenwissen auch ein Szenarienmodell entwickelt und bereitgestellt werden. Mit diesem Werkzeug sollten die Einflussfaktoren der Technologiefolgen transparent werden - auch in ihrer möglichen komplexen wechselseitigen Abhängigkeit. In Bezug auf Elektromobilität und insbesondere auf die Ladetechnologien lagen zu diesem komplexen Wirkungsgefüge häufig nur Fragmente vor. Ebenso waren die umfängliche Kenntnis und eine systematisch strukturierte Abbildung der Haupteinflüsse und vor allem der Wechselwirkungen bisher noch nicht gegeben. Insofern war es vor Projektbeginn schwierig, fundierte Aussagen über die (Wechsel-)Wirkung möglicher zukünftiger Konstellationen der Haupteinflussfaktoren zu treffen.

Das entwickelte Szenarienmodell soll Fachleuten und Entscheidungsträgern in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein konkretes Instrument für wissensbasierte Entscheidungen an die Hand geben, mit dem sich die Chancen und Auswirkungen des induktiven Ladens abschätzen und so nachfolgend besser und gezielter gestalten lassen. Es macht notwendige Weichenstellungen deutlich, in ihrem Wirkzusammenhang transparent und in ihrer Priorisierung nachvollziehbar. In Bezug auf mögliche Erwartungshaltungen an das Szenarienmodell ist die Erkenntnis wichtig, dass die Modellierung selbst die reale Welt nicht vollständig erklären kann oder soll und insbesondere keine Prognosen über die Wirkungen und Folgen von technologischen Entwicklungen oder politischen Entscheidungen abgibt. Sie kann aber durch die systematische und klar strukturierte Darstellung der quantitativen und qualitativen Beziehungen und Wechselwirkungen der Haupteinflussgrößen im Vorhaben begleitend den Erkenntnisgewinn befördern, die Bewertung der Ergebnisse durch die Experten vereinfachen und durch die geeignete grafische Darstellung die Vermittlung der komplexen Inhalte an Dritte vereinfachen." Aus: Abschlussbericht zur Begleitforschung kabelloses Laden JustPark (Einleitung Kapitel 8.4 Abschlussbericht JustPark)